Logo

7. DrahtX 2016

Nun ist auch der siebte DrahtX in Augustusburg Geschichte. Bei super Wetter und auf einer genialen Strecke traten am Sonntag über 40 Downhiller, darunter 3 Frauen, gegeneinander an.

Bilder

Gestartet wurde in diesem Jahr von einer fünf Meter hohen Rampe, die eigens dafür auf dem Marktplatz aufgebaut wurde. Danach ging es an der Kirche vorbei, die Schöne Aussicht hinunter, durch eine kurze Waldpassage zum großen Drop an der Bergstation. Dort hielten viele Zuschauer den Atem an, als die Fahrer mutig diesen Sprung meisterten. Es folgten eine Hindernisstrecke und der Sprung in den Rodelhang. Nach weiteren drei schwierigen Kurven auf der Wiese erreichten die Fahrer das kleine Wäldchen mit Anliegerkurven und Wurzelpassagen. Kurz vor dem Ziel erwartete die Fahrer eine weitere Sprungkombination aus Holzelementen, die viele beherzt unter ihre Räder nahmen.

Bilder

Wir danken allen Teilnehmern und gratulieren der Siegerin Claudia Lippold und dem Sieger Daniel Sieber. 

Ein riesiges Dankeschön geht auch an alle Helfer. Sie haben uns beim Streckenaufbau, am Renntag selbst und beim Streckenrückbau tatkräftig unterstützt. Der DrahtX wurde in diesem Jahr von der Stadt Augustusburg, der Drahtseilbahn Augustusburg, Rost's Wiesen, Biker Boarder, Balance Radsporthaus, MX-Point und der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. unterstützt. 

Der achte DrahtX kommt gewiss!

Der DrahtX 2016 wird freundlicherweise unterstützt von: